Walhalla Lauf 29.03.2014

Platz 7 in neuer pers. Bestzeit von 37:22

Wettkampfbericht:
Nach einem 3 stündigem IKEA und Hiendlmarathon stand ich etwas abgehetzt am Start des Walhalla Laufes in Donaustauf mit vielen weiteren Athleten der Laufstilanalyse. Nach dem Startschuss mussten wir kurz eine Kurve nach oben uind dann immer Donauabwärts. Ich fühlte mich gut, die Füße waren auch locker und ab ging es mit einer 3:40 er Pace. Tobi hängte sich hinten dran und nach 5 km erreichten wir die Wende als 9. und 10. Ich erwartete langsam einen kleinen Einbruch, der aber nicht kam, so konnte ich weiter an meiner Anfangspace festhalten. Tobi verlor etwas an Boden, war aber trotzdem super unterwegs. Knapp 2 Kilometer vor dem Ziel lief ich auf den 8. Platzierten auf und konnte mit Ach und Krach vorbei ziehen und weil es gerade so schön lief, schnappte ich mir auch noch den 7 ten :-) Kurz vor dem Ziel ging es noch eine letzte Steigung nach oben und dann sah ich zuerst Brigitte, Christoph und Kathrin, die mich lautstark anfeuerten und dann auch schon das Ziel. Ich lief mit einer persönlichen Bestzeit von 37:22 Minuten auf 10 km als Gesamt 7 ter ins Ziel ein. Danach feierten wir noch bei einer Würstlsemmel und Bier unsere Erfolge. Brigitte und ich besuchten dann auch noch die Walhalla und genossen die herrliche Aussicht auf die Donau.

Top 10 Platzierung:

Fotos: