Swim&Run Fuerte 09.03.2012

Letzter Platz bei meinen ersten Schwimmversuchen:

Wettkampfbericht:
Um 16 Uhr stand der interne Laufstilanalyse.de Swim&Run Wettbewerb auf dem Programm. Da ich mich fit fühlte und von dem Bier beflügelt wurde, entschied ich mich bei dem Wettwerb mitzumachen. Mit Filzstift malte uns Ralf die Nummern auf den Körper. 11 "Verückte" standen dann am Start und ich mittendrin. Nach dem Startschuß unseres Kampfrichters Franz stürmten wir ins Meer. Ich kämpfte mich durchs Wasser, schluckte Salzwasser ohne Ende aber schaffte irgendwie die ersten 250 Meter von Boje zu Boje und wieder an Land. Wolfi, Roland und ich lieferten uns einen erbitterten Kampf um den letzten Platz, den ich letztendlich gewann. An Land mussten wir ca. 300 Meter laufen und dann wieder ab ins Wasser. Insgesamt waren es 3 Runden. Nach Runde 2 überlegte ich kurzfristig , ob ich mir die 3. Runde überhaupt antue, aber ich sprang nochmals ins 17 Grad warme Wasser und nahm auch gleich wieder einige Schluck Salzwasser. Erschöpft kam ich dann als Letzter ins Ziel, aber trotzdem zufrieden, das ganze durchgezogen zu haben. Beim Abendessen leitete Ralf die Siegerehrung und Done bekam seine "Goldene Ananas" überreicht. Auch der letzte Tag des Trainingslagers machte wieder sehr viel Spaß.

Ergebnisse:

Ges/Name/Vorname/AK/Zeit/StNr
1. Held, Anton 1. m50 12:45min. 1
2. Preissl, Ralf 1. m35 13:36min. 2
3. Pirzer, Tobi 2. m35 14:09min. 4
4. Duschinger, Manfred 1. m30 14:54min. 3
5. Tichy, Christoph 2. m30 15:01min. 10
6. Böhm, Christian 3. m30 16:33min. 5
7. Schwindl, Tobias 1. m25 16:50min. 6
8. Maier, Markus (John) 3. m35 17:09min. 11
9. Spiegelbauer, Wolfgang 4. m35 18:38min. 8
10. Bley, Roland 4. m30 18:41min. 7
11. Winklmeier, Markus 5. m35 19:12min. 9

Fotos: