Spindellauf und Run and Bike 12.+13.01.2013

2 Wettkämpfe am Wochenende 5. und 9. Gesamtplatz:

Laufbericht:
Mega erfolgreiches Wettkampfwochenende, zwei Top Ten Plätze !!
Kurz vor dem Trainingslager in Fuerteventura stand noch ein Wochenende mit zwei Wettkämpfen an. Dank der Kraftausdauereinheiten mit der Laufstilanalyse.de fühlte ich mich fit und war motiviert für meine ersten beiden Wettkämpfe 2013 und hoffte auf einen guten Start in die neue Saison.
Spindellauf am 12.01.2013:
Zum ersten Mal fand im Donau Einkaufszentrum in Regensburg ein Spindellauf statt. Die Strecke umfasst 14 Runden durch das Donau-Einkaufszentrum und durch die Parkhausspindel (Auf-/Abfahrt zu den verschiedenen Parkplatzebenen des Parkhauses A) und beträgt pro Runde ca. 1,5 km. Insgesamt ist die Streckenlänge ca. 21 km und entspricht fast der Strecke eines Halbmarathons. Insgesamt sind annähernd +/- 600 Höhenmeter zu bewältigen! Die Strecke verläuft im Freien, in der Spindel und durch das Center, also sowohl drinnen wie draußen. Nach dem Startschuß um 20.30 Uhr sausten schon mal die Staffelläufer davon, die natürlich ein schnelleres Tempo vorlegen mussten. Brigitte und ihr Bruder Hans feuerten mich natürlich lautstark an. Es waren viele Zuschauer im Einkaufszentrum die die Läufer durch die Gänge peitschten. Mit einem Affenzahn ging es durch das DEZ. Das Treppenlauftraining mit Ralf (Der sich mit einer super starken Leistung den 1. Platz in 1:17:18 holte) machte sich bezahlt, so das ich mich die Spindel nach oben sehr leicht tat und nur am Überholen war. Die ersten Runden vergingen wie im Flug und jedesmal wenn man im 2. Stock über die Zeitmessung lief, konnte man ein paar Meter später auf einer Leinwand seine Plazierung und Restrunden sehen. Nach den ersten 6 Runden lag ich schon auf dem 5. Gesamtplatz, was mich noch mehr beflügelte. Auch nach 10 Runden fühlte ich mich noch super und konnte immer noch Gas geben. In den letzten beiden Runden hatte ich etwas zu kämpfen uind ich nahm ein wenig das Tempo raus, trotzdem konnte ich meinen 5. Gesamtplatz verteidigen, in einer Zeit von 1:26:47 auf 21 km und 600 Höhenmetern. Mein erster Test war schon mal mehr als erfolgreich, so kann das Jahr gerne weiter gehen.....
Run and Bike am 13.01.2013:
Mit etwas schweren Füßen kroch ich aus dem Bett, da der Spindellauf erst 10 Stunden her war. Schon war ich mit Wolfi unterwegs nach Fuhrn zu Ralfs Run and Bike. Viel erwartete ich mir heute nicht, da der Lauf von gestern noch gewaltig in den Knochen steckte. Hilft nichts, Wolfi muss es richten. Bei Minus 5 Grad holten wir die Startnummer ab. Wie jedes Jahr war es wieder super organisiert von Ralf. Fast die gesamte Laufstilanalyse.de war vertreten. So machen Wettkämpfe einfach Spaß.
Kurzerklärung des Wettkampfes: Ein Team besteht aus 2 Athleten und einem Fahrrad. Vor dem Start müssen die beiden Teammitglieder abwechselnd einen Entzerrungslauf von knapp 400m zurücklegen. Erst dann geht es gemeinsam mit dem Fahrrad auf die Strecke! Die Wettkampfstrecke wird immer gemeinsam absolviert und die beiden Team Mitglieder müssen immer direkt zusammen bleiben. Nur in Ausnahmefällen (Überholvorgang etc.) ist ein maximaler Abstand von 10m zwischen den beiden Team Mitgliedern erlaubt.
Es darf nur immer einer von beiden auf dem Rad sitzen, der andere läuft/geht neben her.
Ich startete als Erster. Nach 400 m war Wolfi dran und erst dann nahmen wir auch das MTB mit. Ganz klar, ich war nicht fit. Mit mega schweren Beinen lief ich die erste Steigung nach oben. Wolfi trat in die Pedale. Das ganze zog sich ziemlich schnell auseinander. Teilweise ging es über enge Wander und Forstwege und auch über ein paar Straßenabschnitte. In der dritten Runde hatten wir ein Team knapp hinter uns und 2 vor uns. Mit letzter Kraft kamen wir auch so ins Ziel. Hier gab es Unmengen an Tee und Kuchen. Später gab es noch eine lustige und gesellige Siegerehrung in der Hirschbergstuben. Wolfi und ich belegten den 9. Gesamtplatz bei den Männern in einer Zeit von 55:20 Minuten auf 13 Kilometer. Auch dieser Wettkampf war erfolgreich. In der kommenden Woche werden die Trainingsumfänge geringer, so das ich mich erholen und im Trainingslager auf Fuerteventura mit der Laufstilanalyse.de so richtig durchstarten kann. Let`s Rock !!!


Ergebnis Spindellauf Top 20:

Ergebnis Run and Bike Top 20:

Diashow Spindellauf:

Diashow Run and Bike: