Spindellauf 11.01.2014

13. Gesamtplatz beim Spindellauf über 21 km im DEZ

Laufbericht:
Mein erster Wettkampf im neuen Jahr, der Spindellauf in Regensburg im DEZ. Irgendwie bin ich wieder einmal angeschlagen, wie so oft genau vor einem Wettkampf. Von Freitag auf Samstag hatte ich Schweißausbrüche und kratzen im Hals. Trotzdem fuhr ich 7 Uhr in der Früh nach Kelheim zum Schwimmtraining im Keldorado mit Laufstilanalyse.de. 4,2 km größtenteils im GA2 Tempo. Eigentlich war ich für diesen Tag nach dieser Hammereinheit schon bedient. Zuhause ließ ich es gemütlich angehen, aber die Halsschmerzen wurden schlimmer. Aber da ich wie immer unverbesserlich bin, fuhren Brigitte und ich um 18 Uhr nach Regensburg. Wir holten die Startunterlagen im Donaueinkaufszentrum ab und trafen auch noch einige von der Laufstilanalyse, die teilweise selbst am Start waren oder zum anfeuern da waren. Mit kratzigem Hals stand ich um 20:30 Uhr am Start und ab ging es durch das Donaueinkaufszentrum.
Streckenprofil
Die Strecke umfasst 14 Runden durch das Donau-Einkaufszentrum und durch die Parkhausspindel (Auf-/Abfahrt zu den verschiedenen Parkplatzebenen des Parkhauses A) und beträgt pro Runde ca. 1,5 km. Insgesamt ist die Streckenlänge ca. 21 km und entspricht fast der Strecke eines Halbmarathons. Insgesamt sind annähernd +/- 600 Höhenmeter zu bewältigen!
Die Strecke verläuft im Freien, in der Spindel und durch das Center, also sowohl drinnen wie draußen.
Brigitte feuerte mich nach jeder Runde an. Beim Lauf merkte ich den Hals nicht wirklich und nach 3 Runden war ich an der 9. Stelle. Meine Motivation stieg natürlich wieder an und ich sauste durch die Gänge und die Parkhausspindel. Leider merkte ich nach 8 Runden, das meine Füße doch immer matter wurden. In jeder weiteren Runde verlor ich mehr Zeit und verlor auch an Plätzen. In der letzten Runde wurde ich auf den 14. Plätz verdrängt, aber mit Kampfgeist holte ich mir beim Zielsprint noch den 13. Platz zurück und konnte trotz Trainingsvorbelastung und kratzendem Hals eine sehr gute Zeit erreichen. Mit 1:27:08 war ich nur 21 Sekunden hinter meiner Vorjahreszeit. Auch die anderen Laufstilanalyseathleten erreichten sehr gute Platzierungen.



Ergebnis Spindellauf Top 20:

Bilder vom Lauf:

Geschafft: