Silvesterlauf Bogen 31.12.2012

Silvesterlauf Bogen - neuer pers. Rekord: 33:06

Laufbericht:
Und zum 6. Mal stand ich am Start des Silvesterlaufes Bogen. Mit dabei waren noch 14 weitere Athleten von der Laufstilanalyse und insgesamt über 100 Starter. Mein Ziel war ganz klar, ich wollte meinen persönlichen Rekord vom letztem Jahr brechen. Ich fühlte mich fit, nur war ich mir nicht sicher ob das meine Füße, dank der harten Skitour am Tag zuvor, auch so sahen :-) Und los ging es um 14:30 Uhr. 8 Läufer zogen gleich mal davon, mit dabei natürlich auch mein Coach Ralf, der dann auch den Lauf mit einer Zeit von 29:30 Minuten gewann. Ich konnte mich zuerst auch etwas von meinen Verfolgern, in vorderster Front Tobi, absetzen. Mit einem 3:40 er Schnitt lief ich unter den Anfeuerungsrufen von Brigitte und meinen Eltern in die zweite Runde. Meinen Schnitt konnte ich weiterhin halten. Erst am Ende der 4 ten Runde musste ich das Tempo etwas herausnehmen. Bis ich mich versah schloss Tobi zu mir auf und überholte mich. Ich biss die Zähne zusammen und versuchte dran zu bleiben was einigermaßen gelang. Wir überholten 1 km vor dem Ziel den 8 Platzierten, was mich so motivierte, das ich an Tobi wieder vorbeiziehen konnte. Ein harter Fight, den ich aber zum Schluß für mich entscheiden konnte (danke Tobi sonst hätte ich nie diese Zeit geschafft). Gesamt belegte ich den 8. Platz und in der AK holte ich mir den 3. Platz mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 33:06 Minuten auf 9 km. Ich war ganz zufrieden, da ich im Dezember fast 2 Wochen krank war und nicht trainieren konnte.

Ergebnis Männer:

Fotos: