Run and Bike 19.01.2014

11. Platz beim Run and Bike in Fuhrn mit Wolfi:

Run and Bike am 19.01.2014:
Nach dem ich die ganze Woche schon mit etwas Husten zu kämpfen hatte, fühlte ich mich heute ganz gut und war bereit beim Run and Bike in Fuhrn zu starten. Zusammen mit Wolfi stand wir mit fast 60 weiteren Teams am Start. Natürlich war wieder alles von Ralf super organisiert. Das Wetter meinte es auch gut mit uns. Die Sonne schien und die Temperaturen lagen knapp über null Grad. Was will man im Januar mehr. Als erstes machte sich Wolfi auf die ca. 400 m Entzerrungsrunde. Wir klatschten ab und ich sauste auf die Runde. Wolfi wartete schon mit dem Mountainbike auf mich und ich lief gleich der ersten Steigung entgegen. Das Feld zog sich ziemlich schnell auseinander, aber immer in Reichweite war ein Mixed Team, mit dem wir uns bis zum Schluss einen erbitterten Kampf lieferten. Wolfi übernahm Mountainbiketechnisch die Trail Passagen und Bergauf Passagen und ich das gleiche lauftechnisch. So ergänzten wir uns sehr gut und auch die fliegenden Wechsel klappten reibungslos, so das wir nach 3 Runden, 13 Kilometer und 54:15 Minuten als 11. in der Herrenwertung ins Ziel kamen. Wir waren sehr zufrieden, da wir unsere Vorjahreszeit um über 1 Minute verbessern konnte. Im Ziel gab es Kuchen und Tee und im Anschluss gingen wir in die Hirschbergstubn zur Siegerehrung und dem gemütlichen Teil über, wo Ralf für jeden einen Preis hatte und es eine leckere Gulaschsuppe gab.

Ergebnis Run and Bike:

Run&Bike Bilder 2014: