Nikolauslauf 02.12.2018

Mehr ging nicht beim Nikolauslauf Regensburg
Nikolauslauf Regensburg
Veranstaltung: Intersport Nikolauslauf
Strecke: 5 km
Zeit: 18:16
Platz Gesamt: 26 von 111

Wettkampfbericht:

Der Start beim Intersport – Tahedl Nikolauslauf in Regensburg stand, dank einer Op unter der Woche, die eigentlich eine 10 Tage Sportpause beinhaltete, etwas auf der Kippe :-) Da es mir aber überraschend gut ging und ich von Natur aus unvernünftig bin, testete ich am Samstag 10 km locker mit Timi im Babyjogger :-). Also stand dem Start am Sonntag nichts im Wege. Bei richtigem Sauwetter stand ich dann am Start in der Elite Gruppe. Hier waren die Spezialisten von der LG Telis Finanz unterwegs. Klar hatte ich hier keine Chance auf vordere Plätze. Nach dem Startschuß zogen auch schon die ersten davon. Ich lief mein Tempo und das war ein 3:40 er Schnitt. Ich war mehr beschäftigt den vielen Wasserpfützen auszuweichen, als mich auf den Lauf zu konzentrieren. In der zweiten Runde konnte ich eine Schippe drauf legen und der ein oder andere Läufer sah mich nur noch von hinten. Brutal wie weit weg aber viele der Kurzstreckenspezialisten schon waren. In der dritten Runde gab ich nochmal alles und schaffte dann auf der amtlich vermessenen 5 km Runde eine Zeit von 18:16 Minuten. Nicht überragend, aber trotzdem war ich der Umstände wegen, ganz zufrieden. In der Elite Wertung wurde ich 26. von 38 Startern. Den Funrun, der nach der Elite startete, hätte ich gewonnen. Aber ich will mich ja noch mit der Elite messen :-)

Ergebnis Gesamt Elitelauf:

Lauf auf Strava: