Kine vom Kaitersberg 16.09.2018

Kine vom Kaitersberg
Veranstalter: TV Bad Kötzting
Zeit: 45:18
Platz Gesamt: 29 von 245
Platz AK: 7 von 55
Strecke: 7 km
Höhenmeter: 700 Hm

Wettkampfbericht:

Bild

Meine Mäuse :-)

 

Endlich wieder ballern, oder wenigstens so was ähnliches wie Ballern :-) Nach meinem Ultra Trail Mont Blanc Abenteuer vor 2 Wochen über 172 km 10200 Hm hören sich die 7 km 700 Hm beim Kine vom Kaitersberg wie ein Kindergeburtstag an. Ist es aber nicht, da es 7 km am Limit sind. Dank meiner Schienbeinverletzung beim UTMB wollte ich beim Kine gar nicht erst an den Start gehen. Da aber mein gestriger Testtraillauf überraschend positiv und schmerzfrei verlief, fuhr ich kurzerhand mit Brigitte und Timi doch nach Bad Kötzting. Ich freute mich so richtig wieder auf einer kurzen Strecke ballern zu können. Viele bekannte Gesichter, Freunde, Laufkollegen, Deutsche Meister und Weltmeister fanden sich an der Startlinie. Wie immer war der Lauf top organisiert. Nach dem Startschuss ging es wie jedes Jahr so richtig zur Sache. Mit einem 3:54 Schnitt auf den ersten Kilometer war ich noch relativ langsam gegenüber den Topläufern. Ich kämpfte mich die Trails bis Reitenberg nach oben. Leider musste ich schon eingestehen, dass ich nicht unzerstörbar bin und die Haxn Meter um Meter schwerer wurden. Der Mont Blanc hinterließ Spuren :-) Die letzten 2 Kilometer ging es so richtig steil an der Räuber Heigl Höhle vorbei nach oben in Richtung und Finish, dem Kreuzfelsen auf 999 m. Kurz vor dem Ziel stand Brigitte und Timi, die ich nur wage wahrnahm. Mein Puls war im Hoch bei 189 Schlägen. Die Mäuse feuerten mich an, ich wankte aber kämpfte :-) Nach 45:18 Minuten kam ich dann als 29. von 245 Startern ins Ziel auf dem schönen Aussichtsberg. Na ja irgendwie war es klar das ich meine Bestzeit von knapp über 43 Minuten nicht knacken konnte, deshalb durfte ich eigentlich ganz zufrieden mit dem Ergebnis sein :-) Da ich anscheinend noch nicht ganz ausgelastet war, kämpften wir uns am späten Nachmittag noch mit MTB und Timi im Babyjogger weitere 600 Hm zum Brotzeitln auf den Grandsberg :-)  

Ergebnis Top 30 Gesamt:

Strecke 7 km: