Kallmünz HM 09.04.2016

Neuer persl. Rekord beim Halbmarathon in 1:20:19
Streckenlänge: 21,1 km
Gesamtplatz: 2
von 133 männlichen Teilnehmern
Altersklasse M40: 1
von 21 Teilnehmern

Wettkampfbericht:

Dieses Mal gibt es nur einen kurzen Bericht :-) Neue persönliche Bestzeit beim Kallmünzer Halbmarathon 1:20:19, Platz 2 in der Gesamtwertung, Sieg in der Altersklasse, Brigitte legte eine Hammer Zeit auf 10 km hin und ich stand endlich wieder mit meinem Lieblingsgegner Floh an der Startlinie. Einfach ein gelungener Wettkampf. Ok jetzt doch ein wenig ausführlicher :-) Emma durfte nach einem ausgiebigen Spielevormittag mit Mama und Papa zu Opa und Omi. Brigitte und ich fuhren dann nach Kallmünz zum Frühjahrslauf. Hier trafen wir viele alte Bekannte, vor allem von der Laufstilanalyse. Wir meldeten uns nach und zogen uns langsam um. 14 Uhr war der Start für den Halbmarathon. Hier standen einige sehr gute Läufer am Start. Was mich am meisten freute, das Floh mit mir an der Linie stand. Da er in letzter Zeit sehr radlastig trainierte, rechnete er sich nicht viel aus. Nach dem Startschuss brachen alle raus, wie es einfach immer so ist :-) Ich war an ca. 15. Stelle und fing an, mich nach vorne zu arbeiten. Bei Kilometer 1 war ich schon an 4. Stelle. Ich fühlte mich unzerstörbar und erhöhte auf einen 3:40 er Schnitt. Der Wind blies mir teilweise ganz schön ins Gesicht. Mit Gegenwind war es gar nicht so einfach, aber trotzdem lief es. Balla Balla war angesagt. Ich kam immer näher an Platz 3 und 2. Christoph motivierte mich immer wieder per Mountainbike. Danke recht sakrisch :-) Bei Kilometer 6 oder 7 setzte ich mich an den 2. Platz. Retzer Volkmar war ca. 300 m vor mir auf Platz 1 und nicht mehr erreichbar. Nun hieß es Platzierung halten. Nach der Wende sah ich dann die Abstände zu meinen Verfolgern. Leider war das gar nicht so viel, aber noch immer war ein 3:50 er Schnitt möglich. Bei Kilometer 16 traf ich dann auf die 10 Kilometer Läufer, wo ich teilweise im Slalom hindurch musste. Ich konnte noch immer meinen Schnitt halten und der Abstand nach hinten wurde nicht geringer. Als Gesamt 2 ter und mit neuem persönlichen Rekord und einer 3:47 Pace lief ich ins Ziel :-) Balla Balla hieß es 2016 zum 5. Mal. 5 Wettkämpfe und 5 Top Ten Plätze :-) Floh kam als Gesamt 7 ter mit ebenfalls einer super Zeit ins Ziel und Brigitte holte sich auf 10 Kilometer eine persönliche Bestzeit. Bei den Winkl`s wird geballert :-)

Fotos:

Ergebnisliste Top 10: