Hirschenstein Berglauf 26.08.2017

3. Platz beim 1. Hirschenstein Berglauf
in 1h 15 min 20 sec
Streckenlänge: 13,2 km
Höhenmeter: 530 Hm
Platz 3 von ~70 männlichen Teilnehmern

Wettkampfbericht:

Endlich wieder laufen und a bisserl Ballern. Nach 3 Wochen Laufpause dank Achillessehnenentzündung startete ich heute beim Hirschensteinberglauf. Wenn es schon ein solches Event auf die Spitze meines Hausberges gibt, muss ich natürlich dabei sein. Das Traillaufevent war ein reiner Spendenlauf für einen guten Zweck ohne Zeitnahme. Aber ein wenig Wettkampfcharakter entstand trotzdem und die Strecke ist ganz klar ein Traum. Das ganze war super organisiert vom Skiclub Schwarzach und Meiers Sport und Laufshop. Obwohl es ein Fun Event war ging es trotzdem zur Sache. Dank Sascha mit dem ich mich duellierte, machte das Ballern so richtig Spaß, auch wenn ich im Ziel das nachsehen hatte :-) Wir ballerten über coole Trails auf den Hirschenstein und Schopf, meinen beiden Lieblingshausbergen. Am Schopf empfingen mich meine Mädels und feuerten mich an. Emma wanderte ganz alleine auf den Schopf, Respekt kleine Maus :-) Insgesamt mussten wir 13,2 km 520 Höhenmeter überwinden, die ich in 1h 15 min 20 sec und 3. Gesamt absolvieren konnte. Die Füße und vor allem die Sehne hielt, aber die Motorik und auch Fitness ließen schon etwas zu Wünschen übrig. Dies war auch gleichzeitig der Test, ob ich nächstes Wochenende beim Trans Alpine (7 Tage mit Flo über 260 km 16000 Hm) starte und das Ok gab ich mir selbst. Ole Ole :-)

Route:

Pressebericht Seite 1:

Pressebericht Seite 2: