Dingolfing 18.09.2010 (Halbmarathon)

2. Platz in der AK M35:

Laufbericht:
Da ich mir vor 2 Wochen die Schulterkapsel gesplittert, in der Schulter eine starke Prellung und auch Bänder angerissen hatte, konnte ich nur wenig trainieren. Das Wetter war aber perfekt für den Lauf. Angenehme Temperaturen und wenig Sonne. Es starteten ca. 600 Läufer (10 km und Halbmarathon). Ich kam ziemlich gut weg und wurde nicht behindert. Trotz der Schmerzen in der Schulter fühlte ich mich gut und konnte die ersten Kilometer den 4 Miuntenschnitt halten. Bei ca. 12 km merkte ich meinen Trainingsrückstand, aber trotzdem versuchte ich mein Tempo zu halten. Die letzten zwei Kilometer gab ich nochmal alles und konnte somit mit 1 Stunde 25 Minuten und 48 Sekunden den Lauf beenden. Ich belegte den 2. Platz in der Altersklasse M35 und den 27. Gesamtplatz. Da ich trotz Verletzung eine sehr gute Zeit schaffte, konnte ich nicht zufrieden sein, weil ich meine Halbmarathonbestzeit um 7 Sekunden verfehlt hatte.

Ergebnisse (TOP 25 in der Ak M35):

Impressionen: