Deggendorf HM 20.03.2016

1. Platz in der AK M40 bei Niederbayerischer Meisterschaft
in 1:21:48
Streckenlänge: 21,098 km (Halbmarathon)
Gesamtplatz: 6
von 127 männlichen Teilnehmern
Altersklassenplatz: 1
von 13 männlichen Teilnehmern

Wettkampfbericht:

Es wird wieder geballert :-) Aber wie soll es vor einem Wettkampf anders sein. Am Donnerstag kratzte der Hals und die Nase lief, am Freitag kam der Husten und Samstag hatte ich dann alles zusammen. Sonntagfrüh ging es dann so lala und ich entschloss mich nach Deggendorf zu fahren. Mit dabei waren natürlich meine größten Fans, Emma und Brigitte. Hier traf ich wieder viele Laufkollegen vom FTSV Straubing, wie auch Triathlonkollegen. Beim Einlaufen fühlte ich mich gut, aber nicht topfit. Ich wollte einfach den Halbmarathon mit einer einigermaßen passablen Zeit durchziehen. Etwas chaotisch verlief der Start. Halbmarathon, 7 km und Kinder starteten zur gleichen Zeit, aber es zog sich alles schnell auseinander. Wie immer schossen alle raus wie vom Teufel verfolgt. So richtig war mir auch nicht klar wer 7 km und wer Halbmarathon lief. Zu laufen waren 2 kleine und 3 große Runden. Nach 2 Kilometern wurde ich von 3 Läufern überholt. Bei ihnen war Hermann, ein starker Läufer und Trainingspartner vom FTSV Straubing. Ich versuchte dran zu bleiben, aber ein 3:35 er Schnitt war mir zu schnell und ich musste reißen lassen. Nach der zweiten Runde lag ich an 7. Stelle und war wieder kurz hinter Hermann. Wir einigten uns den Lauf gemeinsam zu Ende zu bringen. Gegen den Wind war es natürlich etwas leichter im Windschatten. Wir wechselten uns ständig ab. Die 3 großen Runden zogen sich ganz schön. Aber ich war natürlich hoch motiviert wieder zu meinen Fans zu gelangen. Bei jeder Runde wurde ich von Emma und Brigitte angefeuert. Emma rief immer "schneller Papa" :-) Da macht der Lauf gleich doppelt so viel Spaß. In der letzten Runde ließen wir nichts mehr anbrennen und hielten unsere Verfolger auf Abstand. Gemeinsam liefen Hermann und ich nach 1:21:48 über die Ziellinie, wo mich schon meine Mädels empfingen :-) Es war keine Bestzeit, aber nahe dran. Das zeigte mir wie fit ich schon zu Beginn der neuen Saison war. Ich konnte somit zufrieden sein. Schöner Nebeneffekt war der 6. Gesamtplatz, der 1. Platz in der AK M40 und der 1. Platz in der AK bei den Niederbayerischen Meisterschaften :-) Und natürlich freute ich mich auch noch über meine dritte Top 10 Platzierung in diesem Jahr. Balla Balla ist in diesem Jahr angesagt.....

Das beste Team :-)

Platz 1 in der AK bei Niederbayerischer:

Platz 1 in der AK:

Fotos: