Winkl`s World Tour 2018

14.01: Warten auf Nachwuchs - Run, Bike & Swim :-)

  • So richtig konnte ich die letzten beiden Wochen nicht aus, zum einen da jeden Augenblick unser Sohn das Licht der Welt erblicken wird und zum anderen meine Achilles immer noch Probleme bereitet. Aber es wird besser. Die ersten Läufe gehen schon wieder. 10 km auf der Bahn in 41:31 und auch ein Trailrun Schwarzach - Hirschenstein mit 17,6 km 800 Hm bereiteten mir keine großen Schmerzen. Den Spindellauf sagte ich schweren Herzens ab, da ich meine Achillessehne nicht überbelasten wollte. Mit Christoph legte ich eine Langlaufrunde auf den Hirschenstein ein, mit dem Rennrad ballerte ich nach Englmar zu Sonne und Schnee und einige Schwimmeinheiten zeigten, das sich hier meine Form langsam steigert (15x100 m im Schnitt von 1:27/100 m). Emma und ich ballerten mit dem MTB und Wagerl zum Grandsberg, wo wir mit dem Schlitten runter sausten. Mit den Fuchsn besuchten noch die Badewelt in Kötzting und am Hohen Bogen das Haus Schönblick...
  • 2018 wird geballert: Nachdem ich mich in den letzten 2 Jahren durch verschiedene Ultraläufe qualifiziert hatte, konnte ich bei der Verlosung zum Mont Blanc Ultra einen Startplatz ergattern: Wenn alles gut läuft, dann werde ich am 30. August um 18 Uhr in Chamonix bei der inoffiziellen Weltmeisterschaft im Ultrtrailrun "UTMB" über 171 km 10200 Hm am Start stehen :-)

01.01: Neujahrsskitour auf den Arber

  • Da ich am Silvesterabend schon um halb 11 im Bett war und auch Isabella und Werner fit genug für eine Tour waren, starteten wir am Parkplatz in Brennes. Zuerst rutschten wir bis zum kleinen Arbersee, von wo wir den Skitourenspuren bis zur Chamer Hütte auf 1298 m folgten. Hier kehrten wir ein und genossen Erbsensuppe und Osser Weißbier. Dann stiegen wir zum großen Arber auf, wo uns der Böhmische Wind um die Ohren blies. Aussicht hatten wir leider keine, nur ganz kurz blitzte die Sonne durch den dichten Nebel...
  • >>> Hier gehts zur Tour und den Fotos
Teaserbild

>>> 2017 war mal wieder viel los. Wir machten eine Rundreise durch Korsika, waren 2 mal am Gardasee, flogen nach Lanzarote zum Familientrainingslager, Winkltours war in London, Trainingslager in Kaltern mit Laufstilanalyse.de, viele Skitouren konnten wir verbuchen (Göll, Elfer, Güntlespitze...) , viele Wettkämpfe konnte ich ins Ziel bringen, Halbmarathon in 1:20, Istria Ultra 69 km, Lago d Orta Ultra 120 km - der härteste Kampf meines Lebens, Arber Ultra 60 km, Sieg beim Beucherlinger Volkslauf, Ironman Frankfurt, Hüttenwochenende in der Flachau, Emma`s erste Hüttenübernachtung (Straubinger Haus), Chiemseetriathlon, Besteigung Großvenediger 3666 m, Trans Alpine Run (7 Tage über die Alpen, 260 km 16000 Hm), Beruflicher Einsatz in Mexiko, Pidinger Klettersteig, Emma`s erster Kinobesuch und Emma zum ersten Mal auf Ski...

Mehr Infos
Teaserbild

>>> Wenn ich so auf das sportliche Jahr 2016 zurück blicke kann ich sehr zufrieden sein: 21 Wettkämpfe, 1xIronman, 101 km Montblancultratraillauf, 2xBergmarthon, 1xUTLW 53 km, 24h Radrennen im Team und noch mehrere kleinere Wettkämpfe. Davon holte ich mir 11 Top 10 Plätze in der Gesamtwertung. Bergsteigerisch konnte ich 3 weitere 3 Tausender verbuchen und reisetechnisch war die Liste lang: Tallinn, Helsinki, Madeira, 2xGardasee, 2xGrassau, Kaltern, Kroatien...

Mehr Infos
Teaserbild

Es geht so weiter, 2015 war wieder mal Winklextrem :-) Skitouren, Besteigung des Großvenedigers im Winter und Sommer 3666 m, Traininglager auf Teneriffa, Kine vom Bayerwald Ultra 52 km, 10 km in 36:30, Halbmarathon in 1:22, Winkltours goes to Paris, Grassau, Klettersteige, 2. Teil der Elternzeit: 3 Wochen Schottlandrundreise, 4 Tages Ultratraillauf 140 km 8000 Höhenmeter Platz 91, Arber Radmarathon 250 km, Emma wird 1 Jahr, zum 2. Mal Infernotriathlon, Besteigung Hochfeiler 3510 m, Emma`s 50. Gipfelerfolg, Mein erster DNF - Ironman Mallorca dank Augenentzündung, Frankfurt Marathon in 3h 3 min, 2x Grassau im November - Wanderungen, MTB, Klettersteig, Projekt Hirschenstein: 7 Tage 7xTraillauf Hirschenstein 7x800 Hm, 7x 17,2 km, 24 h Schwimmen, Bamberg und Würzburg...

Mehr Infos
Teaserbild

Hammerjahr 2014: Skitouren, Spindellauf, Langlaufcamp am Arber, Trainingslager auf Fuerteventura, Ironman in 10:31, halbe Ironmandistanz, mein erster Ultralauf 69 km, Klettersteige, Trainingscamp im Bayerischen Wald, Brigitte und ich werden stolze Eltern - unser Sonnenschein Emma erblickt am 5.8 das Licht der Welt :-) Elternzeit in den Bergen, Emma besteigt ihre ersten Gipfel in den Chiemgauer und Südtiroler Bergen, beim 70.3 Ironman zum ersten Mal unter 5 Stunden, Wandertouren und Marathon...

Mehr Infos
Teaserbild

Auch 2013 war ein ereignisreiches Jahr: Skitouren, Bike & Run, Trainingslager Fuerteventura + Gran Canaria, Hindernisevent No Guts no Glory, Irlandrundreise, Winkl traut sich - Hochzeit mit Brigitte :-) Ironman Austria in 10:39, Klettersteige, Honeymoon auf La Reunion + Mauritius, Olperer 3476 m, Hart, Härter, Inferno Triathlon, Laufevents, Halbdistanz, Schweiz-Italien MTB Tour, Marathon, Augsburg und zum Abschluß La Palma...

Mehr Infos
Teaserbild

Viel los 2012 :-) Skitouren, meine erste Olympische Triathlondistanz, mein erster halber Ironman und mein erster Ironman, Trainingslager auf Fuerteventura, Rom with Friends, Alpencross mit dem MTB, mein 11. Dreitausender, viele Laufevents, USA Westküste Rundreise, Klettersteige ...

Mehr Infos
Teaserbild

Was war 2011: Skitouren, Dresden Christkindlmarkt, Prag, Grassau Wanderungen, Pidinger Klettersteig, Dolomitencross, erste Gehversuche im Triathlonsport (3 x Sprint), Alpenüberquerung mit dem MTB, 125 km Arber Radmarathon, Zugspitzextremlauf, Klettertouren, Norwegen + Schweden Rundreise, Duathlon, alpine Kletterkurse, Traunsee und Wien, Halbmarathon in 1:24...

Mehr Infos
Teaserbild

Gleich am Anfang des Jahres 2010 ging es mit Brigitte nach Teneriffa, wo wir den Teide bestiegen. Im Juni reisten wir nach Südtirol, an den Gardasee und Venedig. Im Juli machte ich mit einem Kumpel eine Hüttentour im Ötztal wo wir 3 Dreitausender bestiegen. Ich nahm an 3 Halbmarathons, am Zugspitzextremlauf und mehreren kleineren Läufen teil. Am Ende des Jahres ging es nach New York und dann weiter nach Florida, wo wir eine Rundreise machten.

Mehr Infos
Teaserbild

Wohin führten mich meine Reisen 2009? Gleich zu Beginn des Jahres schlug es mich nach Südtirol ins Pustertal zum Skifahren, Schneeschuhwandern und Langlaufen. Im Mai fuhren wir an den Gardasee mit Canyoning, Klettersteige, Venedig, Verona u.v.m. Im Juni war Mallorca mit Sommer Wetten Dass angesagt. Im Juli wanderte ich auf dem Meraner Höhenweg in Südtirol und im August war ich auf dem Berliner Höhenweg im Zillertal mit Kumpels unterwegs. Der September brachte Klettersteige und Bergtouren und im Oktober flog ich nach Lissabon.

Mehr Infos
Teaserbild

Wohin führten mich meine Reisen bisher in 2008? Das Highlight 2008 war eine 3 wöchige Irlandrundreise im Juni (6700 km - 3000 Fotos - 5 Stunden Film). September stand ein Actionurlaub in Südtirol mit 4 Kumpels auf dem Programm. Im August waren wir für 1 Woche in Kroatien campen. Ende Mai starteten wir ein 70 km Wanderung auf dem Goldsteig. Anfang Mai besuchten wir 3 Tage die wunderschöne, italienische Stadt Rom. Wir machten 2 Mountainbiketouren nach Sankt Englmar. Meinen Lieblingsberg die Kampenwand erklommen wir. Im März unternahmen wir einen Kurztrip nach Barcelona.

Mehr Infos
Teaserbild

Wo war ich 2007? Hier findet ihr meine Aktivitäten im Jahr 2007. Viele Reisen und Kurztrips standen auf dem Programm: USA - Kanada Rundreise im Juni, Venedig, Madrid, Köln, zum zweiten Mal der Pidinger Klettersteig, Wanderung im Mangfallgebirge und zum Abschluß im Dezember eine Flugreise nach Gran Canaria.

Mehr Infos
Google