winklworld.de - lebe deine träume

Winklworld`s aktuellstes Event/Projekt/Reise...2016:

02-04.12: Nikolauslauf,Playmobilland,Christkindlm.

  • Mit unseren Freunden den Tichys fuhren wir schon am Freitag nach Fürth um das Fürthermare zu besuchen. Das Wellness und Erlebnisbad machte vor allem unseren 2 Mädels viel Spaß, auch wenn Emma zu einer unfreiwilligen Dusche kam :-)
  • Samstag gab es bei Minusgraden einen Morgenlauf und nach dem Frühstück fuhren wir ins Paradies für die Kleinen, den Playmobil Funpark in Zirndorf. Gespielt wurde ohne Stop und Pause, bis der Rauch davon ging :-)
  • Am späten Nachmittag besuchten wir noch den Christkindlmarkt auf dem Gut Wolfgangshof bei Anwanden...
  • Wir quartierten uns dann bei Christoph, Kathrin und Johanna ein, um am Sonntag gemeinsam zum Nikolauslauf in Regensburg zu fahren. Sau stark besetzt, vom Olympiateilnehmer, Deutsche, Bayerische Meister, alles was das Herz begehrt und wir mittendrin auf der 5 km Strecke: Meine Bestzeit verfehlte ich um 18 Sekunden und kam mit 17:36 Minuten als 19. ins Ziel. Aber dank eines der besten Trainer der Welt (natürlich ich :-) ) schaffte Brigitte eine mega persönliche Bestzeit in 25:36 und einem 30. Gesamtplatz. Wieder einmal war ich sau stolz auf mein Runningwife...
  • Am Sonntagnachmittag bummelten wir noch mit Opa und Omi durch Regensburg und gingen lecker zum Essen :-)
  • >>> Hier gehts zum Bericht vom Nikolauslauf, Fotos und Ergebnisliste
Teaserbild

>>> Hier gehts zum aktuellen Blog 2016 - News, Wettkämpfe, Ultraläufe, Triathlons, Bergtouren, aktuelle Erfolge, Klettertouren, Klettersteige, Skitouren, Wanderungen, Gipfelerfolge, eigene Projekte, Reisen, Emma`s Gipfelerfolge...

Mehr Infos

Winklworld`s To Do Projekte:

  • 2016 wird wieder ein Event-Hammer: 2 x Marathon innerhalb 6 Wochen, Ironman Austria, Mont Blanc Ultra 101 km 7000 Hm und mehrere Halbmarathonevents + 5 und 10 km Läufe und kleinere Triathlons :-)
  • als erstes startete ich 9. Januar mit dem 21 km Spindellauf im Donaueinkaufszentrum in Regensburg, wo ich meine Bestzeit vom letzten Jahr schlagen konnte. 21 km 600 Hm in 1h 25 min 31 sec. und 7. Gesamtplatz - so kann es weitergehen :-)
  • Beim Run&Bike am 28.02 in Fuhrn holte ich mit Wolfi einen sensationellen 6. Platz (2. Top Ten Platz in diesem Jahr)
  • In Deggendorf holte ich am 20.03 den Sieg bei den Niederbayerischen Halbmarathonmeisterschaften in der Altersklasse in 1:21:48 :-)
  • Beim Walhalla Lauf holte ich mir einen 8. Gesamtplatz in neuer 10 km Rekordzeit: 36:06 ole ole ole :-)
  • Und noch ein Hammerergebnis - 5. Top Ten Platz in 2016: Am 09.04 holte ich mir den Sieg in der AK und den 2. Gesamtplatz und eine persönliche Bestzeit von 1:20:19 beim Kallmünz Halbmarathon. Yheeaaa :-)
  • 6. + 7. Top 10 Platz: bei Naabtallauf auf 10 km und bei Laufstilanalyse Mitteldistanz in Kaltern
  • Beim Ultratraillauf Kine vom Bayerwald auf 52 km 2700 Hm im Mai gab es einen 35. Gesamtplatz in 6:38:51 Stunden
  • Ironman Austria am 26. Juni schaffte ich wenigstens ein Finish, aber meine geplante Zeit verfehlte ich weit: 10:48:17 war meine Einlaufzeit
  • Hammer, Hammer und nochmals Hammer: Ultratrail Mont Blanc CCC 101 km 6100 Hm in 21:36:19
  • Beim Kaisermarathon im Oktober 42,2 km 2300 Hm holte ich mir den 66. Platz
  • Und zu guter Letzt schaffte ich am 12. November einen 6. Platz mit 3h 10 min beim Zeiler Waldmarathon mit 840 Höhenmetern
Teaserbild

>>> Hier gehts zu den Vorberichten meiner zukünftigen Wettkämpfe und eigenen Projekte in den nächsten Monaten und Jahren.

Mehr Infos

Winklworld`s Erfolge:

25-28.08.2016: Ultratrail Mont Blanc 101 km6100 Hm

  • Hammerhartes Teil, aber machbar. Zufrieden bin ich nicht und auch schon :-) Ich kann zufrieden sein weil ich 101 km 6100 Hm in 21 Stunden 36 Minuten 19 Sekunden durchgezogen hatte. Aber mein selbst gestecktes Ziel in Sachen Zeit und Platzierung hatte ich weit verfehlt. Ich denke mit den richtigen Schuhen und somit ohne Blutblasen ab km 30 wäre sicher mehr drin gewesen. Ganz klar, dachte ich mir mal wieder über 21 Stunden lang, das ich nie mehr so etwas machen werde. Das stimmt, denn schon im Ziel hatte ich neue Pläne. Ich bekomme Qualifikationspunkte für diesen Lauf, im nächsten Jahr steht der Trans Alpine Run mit Floh und dann habe ich genügend Qualipunkte für die 170 km 10.000 Höhenmeterstrecke UTMB in 2 Jahren. So der Plan :-)
  • >>> Hier gehts zum Racebericht, Fotos und Ergebnisliste

08bis11.07.2015: Salomon 4 Trails 140 km 8000 Hm

  • Warum macht man so etwas? Das frage ich mich auch immer selbst, aber es macht einfach Spaß sich selbst etwas zu beweisen, an die eigenen Grenzen zu gelangen und das Gefühl wenn man über die Zielline läuft ist einfach unbeschreiblich und sofort sind alle Qualen wieder vergessen :-)
  • Also heißt es wieder einmal: schneller, höher, weiter, extremer. So soll es sein und das Projekt Salomon 4 Trails wurde von mir in Angriff genommen. Deshalb fuhr ich mit meinem Papa am Dienstag nach Berchtesgaden um die Startunterlagen abzuholen und beim Wettkampfbriefing teilzunehmen. Also auf gehts zu 4 Tage Trailrunning pur!
  • Ich hab das Ding gerockt: Ein Traum so einen Hammertrail in 4 Tagen mit 140 km und 8000 Hm in 19 Stunden 17 Minuten 58 Sekunden als 91. von 550 Teilnehmern zu finishen, aber unbezahlbar mit der eigenen Tochter ins Ziel einzulaufen !!
  • >>> Hier gehts zum Trailbericht der vier Etappen
Teaserbild

>>> Hier gehts zu meinen Erfolgen, Wettkämpfen, Ultraläufen, Triathlons, Ironman`s, Trailläufen...

Mehr Infos

Opa, Omi und Emma Juni 2016:

Tabellenbild
Die-Reise.de - Das Verzeichnis zum Thema Reisen, Urlaub und Kultur